VfL-Frauen sind Bezirksmeister 2015!

Spitzenreiter, Spitzenreiter - hey, hey! Die VfL-Frauen haben es geschafft: nach einem 4:0 Heimsieg gegen den FC Roddau am letzten Spieltag vor heimischem Publikum (ca. 150 Zuschauer) feiern die gelb-schwarzen die erste Bezirksmeisterschaft der Vereinsgeschichte und machen drei Jahre nach dem Aufstieg in die Bezirksliga den nächsten Schritt in die Landesliga.

 


 

VfL Böddenstedt am Ziel der Träume!

VfL Böddenstedt am Ziel der Träume!VfL Böddenstedt am Ziel der Träume!VfL Böddenstedt am Ziel der Träume!

Die Rechnung für die VfL-Frauen einen Spieltag vor Saisonende war denkbar einfach: gewinnt man, ist man Meister. Bei einem Remis oder einer Niederlage ist man auf Schützenhilfe der SV Eintracht Lüneburg angewiesen, die den Kontrahenten TSV Stelle empfängt, die nur einen Punkt weniger auf dem Konto haben als der VfL. Doch auf Rechenspiele wollte sich in Böddenstedt niemand einlassen, weswegen die Marschroute für diesen Spieltag klar war: alles auf Sieg! Vor rund 150 Zuschauern im heimischen Waldstadion konnte man dann zur Halbzeit bereits eine 2:0 Führung herausschießen. Dabei wären auch mehr Tore möglich gewesen - leider pfiff der Schiedsrichter Top-Torjägerin Sabine Kutzner mehrfach zurück, nicht immer ganz unstrittig. Doch auch der FC Roddau wollte nicht als Kanonenfutter herhalten und hielt ordentlich dagegen. Mehrfach versuchte das junge Team die schnellen Offensivspielerinnen zu schicken um so ihrerseits zu Möglichkeiten zu kommen, doch die VfL-Abwehr um Torfrau Katharina Schöbel konnte immer gut klären. Auch nach dem Halbzeitpfiff konnten sich die gelb-schwarzen gute Möglichkeiten erspielen, und Sabine Kutzner legte mit zwei weiteren Treffern nach - leider reichte es am Ende nicht ganz für die Torjägerkanone - am Ende hatte sie zwei Tore weniger als Annalena Otto vom SC Tewel.

Doch davon ließ sich die Freude nicht trüben: nach dem Abpfiff flogen die Sektkorken und es wurde ausgiebig gefeiert. Staffelleiter Joachim Weiß überreichte dem Team neben der Meisterschaftsplakette Medaillien für das ganze Team und einen neuen Spielball, mit dem man dann in der neuen Landesligasaison auf Torejagd gehen wird.

Bericht der AZ-Online zum Spiel: http://www.az-online.de/sport/lokalsport/landkreis-uelzen/boeddenstedt-ziel-traeume-5062741.html

Bildergalerie zur Partie: http://www.az-online.de/sport/lokalsport/landkreis-uelzen/vfl-frauen-sind-meister-5059831.html

VfL-Frauen sind Bezirksmeister 2015!Katharina Schöbel - Doreen Drafz (80. Rita Schumann), Denise Höber, Marie Meißner, Rahel Niemann - Johanna Hillmer, Franziska Ernst, Manuela Jekel, Jessica Hillmer (70. Annika Ernst) - Lea Frohloff, Sabine Kutzner

VfL-Frauen sind Bezirksmeister 2015!1:0, 2:0, 3:0, 4:0 Sabine Kutzner

 

Frauen Bezirksliga: Böddenstedt schockt Stelle - 0:1!

Einen Spieltag vor dem Saisonende sorgen die Böddenstedterinnen für einen Paukenschlag: mit einem späten 0:1 in der 92. Spielminute stürzen die gelb-schwarzen den TSV Stelle von der Tabellenspitze, die diese seit dem 6. Spieltag ununterbrochen verteidigt hatten. Quasi mit dem Schlusspfiff vermasselte man somit dem Gastgeber die sicher geglaubte Meisterschaft und übernimmt nun selbst die Tabellenspitze...

Weiterlesen: Frauen Bezirksliga: Böddenstedt schockt Stelle - 0:1!

Frauen Bezirksliga: SG Eldingen/Höfer - VfL SF Böddenstedt 3:4

Mehr Spitzenspiel ging an diesem Tag nicht: in Eldingen empfing der Tabellendritte SG Eldingen/Höfer den Tabellenzweiten VfL SF Böddenstedt. Sieger der Partie würde dem Spitzenreiter TSV Stelle dicht auf den Fersen bleiben. Spannung war also vorprogrammiert...

Weiterlesen: Frauen Bezirksliga: SG Eldingen/Höfer - VfL SF Böddenstedt 3:4

Frauen Bezirksliga: Eintracht Elbmarsch - VfL SF Böddenstedt 3:4

Die Marschroute war dem Team von Trainer Björn Wilhelms klar: Nach zuletzt zwei eher holprigen Arbeitssiegen gegen Mannschaften aus dem Tabellenkeller sollte nun auch ein Sieg gegen den Tabellenzweiten Eintracht Elbmarsch her, um weiter den Kontakt zur Tabellenspitze zu halten.

Weiterlesen: Frauen Bezirksliga: Eintracht Elbmarsch - VfL SF Böddenstedt 3:4

Frauen-Bezirksliga: VfL SF Böddenstedt - SV Lemgow-D. 3:1

Mit einem nie gefährdeten 3:1 Heimsieg gegen den Abstiegsbedrohten SV Lemgow-Dangenstorf halten die VfL-Frauen weiter Kontakt zur Spitzengruppe der Liga. Durch die Punkteteilungen des TSV Stelle, der SG Eldingen und der Eintracht aus Lüneburg konnten die gelb-schwarzen den Abstand zur Tabellenspitze auf nur 2 Punkte verkürzen, bevor es am nächsten Spieltag zum Duell mit der Eintracht aus Elbmarsch (2., punktgleich mit Stelle) kommt.

Weiterlesen: Frauen-Bezirksliga: VfL SF Böddenstedt - SV Lemgow-D. 3:1

Zusätzliche Informationen