Frauen Bezirkspokal: Sieg in 1. Hauptrunde

In der ersten Hauptrunde des Bezirkspokals Lüneburg gab es für die VfL-Frauen einen glanzlosen 2:1 Auswärtssieg bei der TS Wienhausen. Im Achtelfinale kommt es nun zu einem letzten Härtetest vor dem Saisonauftakt in der Landesliga: am Sportfestsonntag ist der VfL Lüneburg (ebenfalls Landesliga) zu Gast im Böddenstedter Waldstadion.

Bei sommerlichen Temperaturen und zur Mittagszeit hatte man das Spiel in Wienhausen eigentlich gut im Griff: der Ball lief gut durch die eigenen Reihen und man erspielte sich einige schöne Torchancen. Auf der anderen Seite gab es außer einen Befreiungsschlägen in die Spitze keine Torchancen. Das 1:0 für gelb-schwarz in der 11. Minute war überfällig, doch ein zweiter Treffer sollte nicht mehr gelingen. Im zweiten Durchgang verflachte die Partie, die gelb-schwarzen ließen die Gäste wieder mehr ins Spiel kommen und die eigenen Pässe wurden ungenauer. Die vielen zum Teil hochkarätigen Torchancen konnten leider nicht genutzt werden, und so musste ein Eigentor der Gastgeber zu einer Ergebniserhöhung beitragen. Der Anschlusstreffer der Gastgeber in der Nachspielzeit war nur noch Ergebniskosmetik und die einzige Tormöglichkeit der TS Wienhausen - ärgerlich für die Böddenstedterinnen.

In der nächsten Runde des Wettbewerbs ist der VfL Lüneburg zu Gast im Böddenstedter Waldstadion. Das Team aus der Salzstadt hat gerade seine erste Saison in der Landesliga hinter sich und wird den gelb-schwarzen einen Vorgeschmack auf die Hürden der neuen Saison geben.

Anpfiff ist um 12 Uhr auf dem A-Platz. Im Rahmen des Böddenstedter Sportfest wird für Verpflegung und ein Rahmenprogramm gesorgt sein. Die VfL-Frauen freuen sich auf viele tatkräftige Unterstützer!

Zusätzliche Informationen